24. Stadtmeisterschaft Chemnitz

CPC-Spieler im Finale unter sich!

Nach coronabedingter Spielpause fand die Neuauflage der Chemnitzer Stadtmeisterschaft nun erstmals auf dem Boulodrôme an der Clausstraße statt. Leider wurde die Einladung zu diesem Event nur von wenigen der PV Ost-Spitzenspieler wahrgenommen. So waren aus den Top Ten der aktuellen Rangliste lediglich Patrick Lehmann (Horken-Kittlitz, Platz 8) sowie die Chemnitzer Tangi Warmuth und Dieter Büttner (jeweils Platz 9) vertreten. Es gab aber immerhin ein Wiedersehen mit alten Legenden der Verbandsgeschichte wie etwa den Hallensern Gundolf Henschel und Michael „DXN“ Lorenz oder den Jenaern Peter Adrian und Lali Lali.

Continue reading

Vereinsmeisterschaft 2022

Talenteschuppen 1.CPC

Während im Vorjahr noch die weiblichen Vereinsmitglieder einen sechsfachen Angriff auf den Tête-Siegespokal unternahmen und dabei immerhin die Plätze 2 und 3 erobern und nur von Tangi gestoppt werden konnten, standen bei der diesjährigen Austragung unserer Vereinsmeisterschaft die Jugendlichen im Fokus, vertreten durch nicht weniger als vier männliche Teilnehmer dieser Lebensphase: Nick, Phileas, Ruben und Paul – allesamt neu im Verein.

Continue reading

Stadtmeisterschaft Chemnitz

Liebe Boulefreunde,

die 24. Auflage unserer Stadtmeisterschaft am 25.09.2022 im Doublette Formeé findet in diesem Jahr, wie schon das Frühlingsturnier, auf den Plätzen der Clausstraße statt. Beginn ist 10 Uhr (Einschreibeschluss 9:45 Uhr), Startgeld pro Person 5,- Euro (Jugendliche unter 18 frei).

Wir hoffen auf rege Beteiligung und bitten, damit wir das Catering gut planen können, um Eure Voranmeldung unter tuvero.de. Dort gibt es auch noch einmal alle Infos zum nachlesen.

LM 55+ Chemnitz / LFVM Dresden

Prall gefülltes Boule-Wochenende (für einige)

Am letzten Wochenende standen zwei Bouleevents auf dem Programm, von denen eines (beinahe) ins Wasser fiel, und das andere den 55+-Senioren vorbehalten war.

Bei deren Stelldichein auf dem Chemnitzer Boulodrom an der Claußstraße herrschte – für Chemnitz völlig untypisch – trockenes Wetter bei allerdings bedecktem Himmel. Die acht gemeldeten Teams hatten bei diesen günstigen Voraussetzungen keinen Grund, auf ihre Teilnahme zu verzichten, und so entwickelten sich spannende Kämpfe, deren Dauer mitunter auch schon mal die Zwei-Stunden-Grenze streiften.

Continue reading