Training für Individualist*innen

Auch wenn die Stadt Chemnitz seit dem 04. Mai 2020 Lockerungen bei den Sportvereinen zulässt gelten trotzdem noch die Bestimmungen der Corona Verordnung des Freistaates Sachsen. So dürfen Außensportanlagen in Chemnitz zwar genutzt werden aber nur unter Einhaltung der festgelegten Hygienevorschriften und Personenzahl. Außerhalb dieser Bereiche ist der Sport nur einzeln erlaubt (Parks oder allgemein im öffentlichen Raum). Es gilt: “Trainingseinheiten mit Mannschaftsspielcharakter sind nicht erlaubt.” Damit verbleiben lediglich das individuelle Training (Legen, Schießen, Tête gegen sich selbst) sowie das Tête-Spiel als Möglichkeiten der legalen Kugelbewegung.

Der Vorstand appelliert daher an seine Mitglieder sich an die momentane Regelung zu halten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.