Grand Prix Egrensis Cheb (CZ)

Als Titelverteidiger reisten Peter und Stephan am vergangenen Samstag nach Cheb, um den Pokal des Grand Prix Egrensis zu verteidigen. Ungeschlagen in der Vorrunde erreichte man durch souveräne Leistung das Halbfinale. Hier traf man auf eines der spielstärksten Teams des diesjährigen Grand Prix, Ivo Kacerovský und Josef Gubiš. In einem hochklassigen und hart umkämpften Halbfinale mussten sich Peter und Stephan knapp mit 12:13 geschlagen geben. Dennoch wollte man nicht ohne Pokal nach Hause fahren. So traf man im Spiel um Platz 3 auf die Lokalisten vom PC Egrensis Sandra und Axel Fleischer. Hier entschied man das Spiel in sieben Aufnahmen deutlich mit 13:3 für sich und konnte sich über einen bronzefarbenen Pokal freuen. Im Finale trafen Ivo und Josef auf keinen geringeren Gegner als die Lokalmatadoren Roman Krassa und Josef Kuchler. Sichtlich gezeichnet vom schweren Halbfinale unterlagen die beiden nach nur fünf Aufnahmen mit 4:13 gegen Roman und Josef.

Unterm Strich ist dieses Turnier immer wieder eine Reise wert. Tolle Spieler, liebe Gastgeber und ein super Ambiente runden den Grand Prix Egrensis ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.